Der Bußtagswettbewerb


Der Bußtags-Fotowettbewerb 2020 ist gestartet


Der Wettbewerb 2019

...alle bisherigen Themen des Wettbewerbes.....


Der Wettbewerb 2018

Eine gute Gesamtleistung von uns. Das spricht für das Team.

In der Einzelwertung  erzielte Ines Hanke mit dem 2. Platz der Gesamtwertung und mit 1210 Punkten ein herausragendes Ergebnis. Herzlichen Glückwunsch ! Auch Ingrid Aulenbach mit 1195 Punkten war super, genannt und geehrt wurden von den Walsrodern nur die ersten Plätze 1-3.  Feststellung für den Fotoclub Schneverdingen : die Damen stellten die Herren in den Schatten !

In der Publikumswertung schnitten wir auch toll ab. In der Gesamtwertung die Plätze 3, 5,7,8 und 10 lässt vermuten, dass wir ein Gespür dafür haben, was "bei Volk" gut an kommt.  

Bild Peter Böhme

Böhme Zeitung 13.11.2018

Die Ergebnisse der Jury- und der Publikumswertung




Der Wettbewerb 2017

Die  Themen der GLW (Gesellschaft der Lichtbildfreund Wandsbek e.V.) 

1. Gegenlicht                   2. Fenster, Türen, Tore

Etwa 60 Mitglieder /Anhänger der Fotoclubs hatten sich zur Siegerehrung versammelt. Wolfhard Müller von der GLW verkündete die einzelnen Plätze von 5 - 1 und überreichte die Urkunden der Plätze 3 - 1. Für uns, dem Fotoclub Schneverdingen sprang nicht nur der 2. Platz der Gesamtwertung heraus, sondern wir konnten den Gesamtsieger Lothar von Alm stellen - herzlichen Glückwunsch !!

 


Gesamt

1. Lothar von Alm mit Abendsonne/Fenstermeer Fotoclub Schnevrdingen
2.  Hakon Johannsen mit Handy und 5 Puppen  GLW
2.. Rüdiger Katterwe mit Ostseeangler und Martin Luther Fotoclub Schneverdingen

Gegenlicht

1. Lothar von Alm mit Abendsonne Fotoclub Schneverdingen
2. Hakon Johannsen mit Handy  GLW
3. Wolfgang Steinborn mit Sommereis Fotoclub Schneverdingen

Fenster, Türen, Tore

1. Werner Becker mit Überstunden Freie Vereinigung
1.  Michael Spar mit Illusionen  Fotoclub Schneverdingen
3. Klaus Behrmann mit 170 GLW

Publikumswertung

Gegenlicht

1.Lothar von Alm, Abendsonne  2..Wolfgang Steinborn, Sommereis 3.Rüdiger Katterwe, Ostseeangler

Fenster, Türen, Tore

1.Wolfgang Steinborn, Buchenportal 2. Gerd Johannsen, Pellworm 3. Martin Torpats. Ausblicke 


Böhme-Zeitung vom 15.11.2017





Der Wettbewerb 2015














Die öffentliche Fotoausstellung

1. Tag 



Der Wettbewerb 2012 . . . . .



. . . .ist zu Ende und brachte für unsere Fotorunde hervorragende Einzelergebnisse. In der Gesamtwertung der beiden

Themen siegte Wolfgang Steinborn, herzlichen Glückwunsch. Mit Katrin Büll auf Platz 3, Peter Haar auf Platz 5 und

Helmut Gose auf Platz 9 sind wir doch mit 4 Plätzen unter den ersten 10 sehr gut vertreten. Die Gruppenplazierung

war allerdings wie schon so oft - 3. Platz hinter der Freien-Vereinigung und der GLW Wandsbek, vor dem Fotoklub

Walsrode.

Alle weiteren Platzierungen entnehmt bitte den folgenden Listen. Die Veranstaltung zur Siegerehrung ging reibungslos

über die Bühne. Insbesondere Helmut Gose als Organisator und Verkünder der Siegerplätze und Wolfgang Steinborn,

der mit einem überraschenden, launigen Wort- und Bildervortrag über die Evolution glänzte, aber auch den anderen

Helfern gebührt ein großer Dank.

Die Veranstaltung war gut besucht, mehr als 200 Personen nahmen an der Publikumswertung teil. 


Die neuen Themen für 2013

  •  "Dreieck" und "Emotionen" ("na, das kann ja was werden")

 

 


Boehmezeitung v. 13.11.2012
Boehmezeitung v. 13.11.2012
Ausschreibung für 2013 !!
Ausschreibung für 2013 !!




Der Wettbewerb 2011



Der "Bußtagswettbewerb 2011" ist Geschichte. Eine gelungene Veranstaltung endete mit der Siegerehrung in der Jurywertung

mit den jeweils besten 10 Bildern in der Kategorie "Serie" und "Marktgeschehen". Dann erfolgte die Bekanntgabe der Gesamtsieger.

47 Hobbyfotografen beteiligten sich mit 94 großformatigen Fotos. Die drei Hamburger Juroren - die alle auf eine fundierte "Fotografische"

Ausbildung und Erfahrung zurückblicken können, hatten es wohl schwer "vermeintlich gerecht" zu bewerten, die "Betroffenen" zeigten

sich "einsichtig", nein, es war ein fairer und guter Wettbewerb, mit einer gerechten, nachvollziehbaren Bewertung.

 

Der Publikumsbesuch war mit 148 Bewertungen doch recht zufrieden. Die Publikumsbewertung war daher sehr aussagekräftig

und die jeweils drei ausgezeichneten Sieger freuten sich darüber entsprechend.

 

Den beiden jungen Damen der "Freien Vereinigung" ist für eine lockere und kurzweilige "Führung durch das

Programm" sehr zu danken.

Wir, die Fotorunde im Theeshof, als Ausrichter 2012, wird sich bemühen, dieses Niveau zu halten.

Die Veranstaltung endete mit zwei interessanten und orginell zusammengestellten "Diavorführungen".